Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Sie sind hier: Startseite // Normal 8

Normal 8 Doppel 8

Der 8mm Film (Normal 8) kam Anfang der 30er Jahre auf und wurde das "Heimkinoformat". I.d.R. ist dieser Film tonlos, man konnte jedoch eine Tonspur am Rande aufkleben. Aufgenommen wurde mit 16 oder 18 Bildern/Sekunde.

Der Unterschied zwischen Normal 8 und Doppel 8:
Doppel 8-Film ist eine "Art 16mm Film", der zunächst nur hälftig belichtet, dann gewendet und zur anderen Hälte belichtet und schließlich bei der Entwicklung in zwei Normal 8-Filme "geteilt" wird.

Formatübersicht

Gesucht: Amateurfilme fürs Fernsehen
Wir suchen Filme, die das tägliche Leben in der Vergangenheit zeigen. Lustige, berührende oder traurige Geschichten. Möchten Sie Ihre Erinnerungen zeigen und die Geschichte dazu erzählen? Dann schicken Sie uns bitte eine eMail.